Für wen?

Die neue Aktienkultur ist für alle gedacht, die

  1. ihre Finanzen endlich selbst in die Hand nehmen wollen.

Im Einzelnen sind das all diejenigen

  • mit guten Vorsätzen bezüglich ihrer Finanzen fürs Neue Jahr
  • die etwas für ihre Kinder oder Enkelkinder sparen wollen
  • die meinen, zu wenig Geld für die Börse zu haben
  • die sich nicht auskennen und keine Lust haben, sich mit der Börse und Aktien zu beschäftigen
  • die keine Zeit haben, sich um Finanznachrichten zu kümmern
  1. als Teil der Bewegung mit ihrem Engagement einen kleinen Teil zu einer neuen Aktienkultur in Deutschland beitragen wollen.

Insbesondere rufe ich die  Politik, börsennotierte Unternehmen, Banken, Börsen und andere Institutionen, die eine in Deutschland unterentwickelte Aktienkultur bemängeln auf, sich der Bewegung, die diese Seite beginnt, anzuschließen.

Kontaktiert mich!

>>Wer ich bin